info@test-asbest.de
Bezahlung per Rechnung
Service-Hotline: 0711 219 536 90
Sicher einkaufen
A B E F G K L M N P R S W Z

Asbestuntersuchung

asbest-test-asbesttest-asbestuntersuchung58f760cf50d3eAsbestuntersuchung - Was ist Asbest?

Asbest ist ein Mineral, das aus feinsten Fasern besteht und früher in mehreren tausend unterschiedlichen Formen verwendet wurde. Besonders häufig nutzte man es im baulichen Bereich, denn Asbest ist bekannt für seine Widerstandsfähigkeit und seine Unzerstörbarkeit. Es hält noch den widrigsten Bedingungen stand und ist zudem feuer- und hitzebeständig, nicht einmal Säuren können ihm etwas anhaben. Diese für den Bau positiven Eigenschaften wirken sich jedoch auf die Gesundheit des Menschen negativ aus, denn die feinen Fasern gelangen leicht in die Atemwege und können durch ihre Beständigkeit vom Körper nicht wieder ausgeschieden oder abgebaut werden.

Sie können über 100 Jahre im Körper verbleiben, dort lösen die Fremdkörper schwere Schäden aus. Die Fasern durchstoßen die gesunden Zellen und verursachen immer wieder Zellteilungen, die letztlich zu Krebs führen können. Auch die Asbestose, die als Berufskrankheit gilt, ist bei Handwerkern eine verbreitete Auswirkung, die früher oft mit Asbest in Kontakt kamen. Daher ist es wichtig, eine Asbestuntersuchung vornehmen zu lassen, damit das Risiko bekannt ist.

-   Asbest ist ein natürliches Mineral, das extrem widerstandsfähig ist und oft zu Bauzwecken genutzt wurde

-   Asbest besteht aus Fasern, die leicht in die Lunge gelangen können und dort Krankheiten hervorrufen

-   eine Asbestuntersuchung wird im Labor durchgeführt (Asbest Test)

-   die Entsorgung und Sanierung von Asbestprodukten unterliegt strengen Bedingungen

Wann eine Asbestuntersuchung?

Eine Asbestuntersuchung lohnt sich vor allem in Häusern, die zwischen 1950 und 1980 erbaut wurden. Es wurde zum Beispiel oft als Wellasbest oder Asbestdachplatten verwendet, ebenso für Fassaden und als Bodenbeläge. Zusammen mit Zement, wie bei den Dachplatten, ist das Asbest nur schädlich, wenn es zu Beschädigungen kommt. Gefährlicher ist das sogenannte „leicht gebundene“ Asbest, wie etwa bei Asbestpappe, bei Spritzasbest und bei unbeschichteten Asbestprodukten. Solche Produkte sollten schnellstmöglich ersetzt werden, wenn die Asbestuntersuchung positiv ausfällt. Besonders gefährlich wird es, wenn sich Bruchstücke oder Bruchkanten bilden. Nun ist es an der Zeit, eine Fachfirma zu beauftragen, die Sanierung vorzunehmen. Generell empfiehlt sich eine Asbestuntersuchung bereits, wenn man ein älteres Haus kauft. So kann von vorneherein festgestellt werden, ob durch Bodenbeläge, Dach, Fassade oder sonstige Bestandteile des Hauses ein Gesundheitsrisiko ausgeht.

Wie läuft eine Asbestuntersuchung?

Eine Asbestuntersuchung wird von einem Labor durchgeführt. Da es damals über 3000 verschiedene Asbestprodukte gab, ist eine Untersuchung unter dem Mikroskop nötig, um die Zusammensetzung zu erkennen und festzustellen, ob Grenzwerte überschritten werden. Stellt sich bei der Asbestuntersuchung heraus, dass das Produkt Asbestfasern enthält, muss bei der Entsorgung und Sanierung auf strenge Sicherheitsmaßnahmen geachtet werden. Nach der Asbestuntersuchung wird dann eine Entsorgungsfirma beauftragt, sich um die Sanierungsarbeiten zu kümmern. Es ist gesetzeswidrig, selbst Hand anzulegen, wenn es sich um Asbest handelt, zudem besteht dadurch ein hohes gesundheitliches Risiko. Nicht nur bezüglich der Asbestuntersuchung, auch bezüglich der Entsorgung herrschen strenge Vorschriften [1].

Referenzen:
[1] Vgl. http://www.ziegeldach.de/content/info/schriften/pdf/asbest.pdf

Unsere Empfehlung
Asbest-Test
Asbest-Test
Asbest-Test Dieser Asbest-Test bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Material auf Asbest untersuchen zu lassen. Professionelle Laboranalyse als Eigenkontrolle Wir garantieren eine hohe Qualität bei der Analyse Ihrer Material- bzw....
74,00 €
Asbest-Test Plus
Asbest-Test Plus
Asbest Test Plus (KMF Analyse) Der Asbest Test Plus untersucht Ihre Probe und verdächtiges Material auf Asbest sowie auf KMF (Künstliche Mineralfasern). Der Test im Labor auf KMF und Asbest erfolgt gemäß der VDI-Richtlinie 3866 (Blatt...
84,00 €
KMF-Analyse (KI-Wert)
KMF-Analyse (KI-Wert)
Künstliche Mineralfasern (Kanzerogenitätsindex) Dein Einsatz von Künstlichen Mineralfasern (kurz: „KMF“) in seiner Funktion als Brandschutz, Schallisolierung oder Wärmedämmung ist vielseitig. KMF haltige Produkte, wie...
169,00 €