info@test-asbest.de
Bezahlung per Rechnung
Service-Hotline: 0711 219 536 90
Sicher einkaufen
A B E F G K L M N P R S W Z

Asbestentsorgung Berlin

asbest-entsorgen-entsorgungAsbestentsorgung in Berlin

Auch in Berlin war früher der Einsatz von Asbest sehr beliebt, sodass sich Asbest immer wieder als Baustoff und an zahlreichen anderen Stellen findet. Da man nun jedoch um die gesundheitsschädliche Wirkung von Asbest weiß, sind die Regeln für die Asbestentsorgung in Berlin inzwischen sehr streng. Auf keinen Fall darf Asbest einfach im üblichen Hausmüll oder im Spermüll entsorgt werden – das ist gesetzeswidrig und vor allem auch eine Gefahr für die Gesundheit. Sobald Asbest beschädigt, gebrochen oder bearbeitet wird, werden die schädlichen, mikroskopisch kleinen Fasern freigesetzt, die so in die Atemwege gelangen. Das gilt für hart gebundenes Asbest, wie etwa in Eternitplatten, Dachplatten, Fassadenplatten, Blumenkästen oder Fensterbänken. Weich gebundenes Asbest verteilt die Fasern bereits bei einer geringen Berührung und stellt so eine noch größere Gefahr dar. Bei der Asbestentsorgung in Berlin müssen gewisse Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Handelt es sich um größere Mengen oder Bruchstücke, sollte auf jeden Fall eine Entsorgungsfirma beauftragt werden.

-   die Asbestentsorgung in Berlin unterliegt strengen Bedingungen

-   kleinere Mengen dürfen bei der Asbestentsorgung in Berlin selbst entsorgt werden, nicht jedoch asbesthaltige Baustoffe

-   vor der Asbestentsorgung in Berlin steht die Analyse und die Einschätzung des gesundheitlichen Risikos

Wichtig bei der Asbestentsorgung in Berlin

Wer in Berlin eine Asbestentsorgung vornehmen will, sollte sich vorher mit den entsprechenden Bestimmungen auseinander setzen. So muss Asbest zum Beispiel gesondert entsorgt werden und darf nicht mit anderem Müll wie etwa gemischtem Bauabfall zusammen abgegeben werden. Alle asbesthaltigen Produkte müssen luft- und staubdicht verpackt werden, am besten in spezielle Plastiktüten. Asbesthaltige Baustoffe müssen von einem Fachunternehmen entsorgt werden. Die private Entsorgung ist nur für kleinere Abfälle wie etwa Bremsbeläge oder kleinere elektische Geräte gestattet, wobei auch hier bestimmte Anforderungen zu erfüllen sind. Für kleinere Mengen von bis zu 1 Kubikmeter dürfen private Kleinsammelstellen aufgesucht werden, ebenso wie die Schadstoffsammelstellen der BSR. Ensorgungsanlagen in Brandenburg dienen als Deponie, wenn größere Mengen Baustoff anstehen, die von einer Firma abtransportiert werden.

Was tun bei der Asbestentsorgung in Berlin?

Bevor die Asbestentsorgung in Berlin ansteht, sollte geprüft werden, ob es sich beim verdächtigten Material überhaupt um Asbest handelt. Typisches Asbest ist grau und faserig, jedoch ist es häufig so verbaut, dass es nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist. Der erste Schritt sollte sein, dass man eine Probe des Materials ins Asbestlabor schickt, damit das Material untersucht werden kann. Nach der Analyse sollte bei positiven Befund ein Experte vor Ort dazugeholt werden. Bei einer solchen Begehung und Analyse wird die Menge des enhaltenen Asbests und die Sanierungsbedürftigkeit festgelegt (Sanierung Asbest). Erst dann muss man sich mit der Asbestentsorgung in Berlin befassen. Wichtig bei der Entsorgung ist, sich zunächst fachlichen Rat einzuholen, bevor man unwissend gegen die Bedingungen verstößt und seine Gesundheit gefährdet. Einmal eingeatmet, können die Fasern womöglich lebenslang im Körper verbleiben.

Unsere Empfehlung
Asbest-Test
Asbest-Test
Asbest-Test Dieser Asbest-Test bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Material auf Asbest untersuchen zu lassen. Professionelle Laboranalyse als Eigenkontrolle Wir garantieren eine hohe Qualität bei der Analyse Ihrer Material- bzw....
74,00 €
Asbest-Test Plus
Asbest-Test Plus
Asbest Test Plus (KMF Analyse) Der Asbest Test Plus untersucht Ihre Probe und verdächtiges Material auf Asbest sowie auf KMF (Künstliche Mineralfasern). Der Test im Labor auf KMF und Asbest erfolgt gemäß der VDI-Richtlinie 3866 (Blatt...
84,00 €
KMF-Analyse (KI-Wert)
KMF-Analyse (KI-Wert)
Künstliche Mineralfasern (Kanzerogenitätsindex) Dein Einsatz von Künstlichen Mineralfasern (kurz: „KMF“) in seiner Funktion als Brandschutz, Schallisolierung oder Wärmedämmung ist vielseitig. KMF haltige Produkte, wie...
169,00 €