info@test-asbest.de
Bezahlung per Rechnung
Service-Hotline: 0711 219 536 90
Sicher einkaufen
A B E F G K L M N P R S W Z

Asbesttest

Warum einen Asbesttest durchführen?Asbesttest

Asbest galt bis in die 90er als ein beliebtes Bau- und Isolationsmittel. Seit 1993 ist die Verwendung von Asbest in Deutschland komplett verboten. Jedoch können sich vor allem in alten Gebäuden immer noch asbesthaltige Baustoffe befinden, besonders in Häusern, die vor den 90er Jahren gebaut wurden.

Da Asbest als sehr gesundheitsschädigend eingestuft wird und Langzeitfolgen wie beispielsweise Krebs nach sich ziehen kann, gilt besondere Vorsicht. Daher ist ein Asbesttest stets zu empfehlen.

Lassen Sie im Zweifel den Asbest in Ihrem Gebäude testen und denken Sie über eine mögliche Sanierung nach.


Wie funktioniert ein Asbesttest?

Mit unserem Asbesttest bieten wir Ihnen eine einfache und preiswerte Lösung, um Ihre Asbestanalyse in einem spezialisierten Fachlabor durchführen zu lassen.

Nach eingehender Bestellung senden wir Ihnen binnen weniger Werktage Ihren Asbesttest zu. Nun können Sie mit Hilfe der beiliegenden, leichtverständlichen Anleitung Ihre Probe entnehmen.

Achten Sie hierbei unbedingt auf die in der Anleitung beschriebenen Sicherheitshinweise, um den Kontakt mit eventuellem Asbest zu vermeiden.

Die entnommene Probe senden Sie nun mit Hilfe unserer beiliegenden, praktischen Rücksendebox an eines unserer qualifizierten Labore. Hier führen Profis nun etliche standardisierte Tests zur Asbestanalyse für Sie durch. Nach nur wenigen Tagen erhalten Sie Ihr ausführliches, schriftliches Ergebnis.


Was ist Asbest und warum ist er so gefährlich?

Als Asbest bezeichnet man verschiedene natürlich vorkommende, faserformige Silikat-Minerale. Bis in die frühen 90er Jahre wurde Asbest gerne bei der Isolierung von Gebäuden verwendet. Jedoch galt Asbest nicht nur als beliebtes Baumaterial, sondern wurde wegen seiner Materialeigenschaften auch für zahlreiche andere Zwecke eingesetzt. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Spritzasabest als Hitzeschutz bei Stahlskelettbauten
  • Asbestzement
  • Asbesthaltige Bodenbeläge
  • Isolationsputze
  • Freistehende Formteile wie Blumenkästen, Wannen, Gartenmöbel oder Aschenbecher

 

Die Eigenschaft, die den Asbest so gefährlich macht, ist die Löslichkeit seiner Fasern. Das Silikat-Material hat die Besonderheit in viele, mikroskopisch kleine Einzelfasern zu zerfallen. Diese kleinen Faserstücke werden eingeatmet und setzen sich an Orten wie der Lunge, dem Rachen oder auch an anderen Organen ab. Das Asbest für den menschlichen Körper nicht abbaubar ist, kommt es zu einer Entzündung des umliegenden Gewebes. Diese chronischen Entzündungen ziehen oft Folgen wie Krebs oder die sogenannte Asbestose nach sich, welche tödlich enden können.


Was ist zu beachten, wenn man Asbest im Haus vermutet?

Falls Sie Asbest in einem ihrer Wohnräume vermuten, gilt besondere Vorsicht.

Das Landesamt für Umwelt empfiehlt, Asbest lediglich von ausgezeichneten Fachfirmen entfernen zu lassen, da für den Verbraucher ein zu hohes Gesundheitsrisiko bei der Entfernung entsteht. Die von Ihnen beauftragte Fachfirma muss nun strenge Auflagen (Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) 519) bei der Asbestsanierung einhalten.

Da die professionelle Entfernung von Asbest durch eine Fachfirma sehr teuer ist, empfiehlt sich zunächst einen Asbesttest durchzuführen, um einen Befall eindeutig nachzuweisen.

Sollte Asbest bei Ihnen nachgewiesen werden, gilt es schnell und vorsichtig zu handeln, um ein Gesundheitsrisiko zu vermeiden.

Unsere Empfehlung
Asbest-Test
Asbest-Test
Asbest-Test Dieser Asbest-Test bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Material auf Asbest untersuchen zu lassen. Professionelle Laboranalyse als Eigenkontrolle Wir garantieren eine hohe Qualität bei der Analyse Ihrer Material- bzw....
74,00 €
Asbest-Test Plus
Asbest-Test Plus
Asbest Test Plus (KMF Analyse) Der Asbest Test Plus untersucht Ihre Probe und verdächtiges Material auf Asbest sowie auf KMF (Künstliche Mineralfasern). Der Test im Labor auf KMF und Asbest erfolgt gemäß der VDI-Richtlinie 3866 (Blatt...
84,00 €
KMF-Analyse (KI-Wert)
KMF-Analyse (KI-Wert)
Künstliche Mineralfasern (Kanzerogenitätsindex) Dein Einsatz von Künstlichen Mineralfasern (kurz: „KMF“) in seiner Funktion als Brandschutz, Schallisolierung oder Wärmedämmung ist vielseitig. KMF haltige Produkte, wie...
169,00 €